DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns streng vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme (per Formular auf der Website, per E-Mail oder per Telefon) zur Verfügung stellen, werden bei uns gespeichert und im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Ihnen verarbeitet. Wir nutzen Ihre Daten, um Ihnen Informationen zusenden zu können bzw. im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Diese personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses bzw. der Geschäftsbeziehung gelöscht, spätestens jedoch nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Cookies
Bei Cookies handelt es sich um Dateien, die auf der lokalen Festplatte Ihres Computers angelegt werden. Sie ermöglichen ein besseres Nutzererlebnis, indemsie Daten zu den von Ihnen aufgerufenen Websites abspeichern. So ermöglichen Cookies etwa, die Ladezeit einer mehrmals besuchten Website deutlich zu kürzen, oder Ihnen das erneute Eingeben von Daten zu erleichtern. Sie haben die Möglichkeit, das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner zu verhindern. Dazuwählen Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Option „Keine Cookies akzeptieren“. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen auch definieren, dass Sie die Speicherung der Daten jedes Mal explizit bestätigen müssen.

Des Weiteren können gespeicherte Cookies jederzeit gelöscht werden. Falls Sie keine Cookies akzeptieren, kann es zu Einschränkungen in der Funktion oder zu verzögerter Ladezeit beim Aufruf dieser Website kommen.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Der Nutzung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit durch schriftliche Mitteilung oder per E-Mail an uns widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerrufes werden wir die weitere Zusendung von Informationen umgehend einstellen.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Ing. Bruno Urschitz GmbH
Faakerseestraße 20
9584 Finkenstein

T: +43 4254 2177 0
F: +43 4254 2177 17
E: office@urschitzgmbh.at
W: www.urschitzgmbh.at